30th  MARMARIS  INTERNATIONAL  RACE  WEEK 2019 (Türkei)    19. Oktober - 1. November 

Ausschreibung Marmaris Raceweek 2019

 

 

Die Marmaris Race Week eignet sich für mutige Segel-Neulinge und Könner gleichermaßen. Action Garantiert.

 

In der ersten Woche werden wir auf dem Törn, vom Marmaris ausgehend Richtung Westen um Nisos Simi herumführend, die Handhabung der Yacht und die notwendigen Manöver üben. Neben der Genua und dem Grosssegel werden wir auch einen

Gennaker oder Blister (Vorwindsegel) einsetzen. Ziel ist die Yacht bestmöglich zu beherrschen.

Selbstverständlich werden wir auch viel Zeit zum Baden, Schnorcheln und den Genuss der lokalen Küche finden.

In der zweiten Woche werden wir 3 Inshore- und eine Offshore Regatta, in einem Feld von ca. 120 Yachten mitsegeln. Ausgehend von der Marina Marmaris finden die Inshore-Regatten in der grossen geschlossenen Bucht statt. Dabei wird ein Dreieckskurs gesegelt.

Die Offshore Regatta findet auf dem offenen Meer statt zwischen Rhodos und der Türkische Küste statt.

Preise und Reisedaten:       19. Oktober – 1. November 2019

Preise                                    2’600.- CHF  (exkl. Flug & Bordkasse)

Dauer                                    2 Wochen  (+/-1 Tag abhängig vom Flug)

 

In den Wochenpreisen enthalten ist die Yacht mit Skipper.  Transitlog, Transfer Flughafen Marina, Bettwäsche, Handtücher, Aussenbordmotor für Dingi, Regatta-startgebühren und die Endreinigung sind inklusive und belasten nicht die Bordkasse.

 

Ausgangshafen:                   Netsel Marina Marmaris

Yacht:                                     Bavaria 46 oder gleichwertige Yacht

Anreise:                                 Flug via Istanbul nach Dalaman, ab CHF 300.-

Check- in/out:                       In; Samstag ca. 16.00  /  Out; Samstag 9.00

Bordkasse:                            pro Person und Woche ca. CHF 200.-

 

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN / DER TÖRN FINDET AB 6 ANMELDUNGEN STATT

 

 

Törn- Race-Ablauf

 

Am Samstag steht uns die Yacht ab 16.00 zur Verfügung. Nach dem der Skipper die Yacht übernommen hat, bezieht jeder seine Koje.

Danach wird der Crewvertrag, welcher Leben und Verantwortlichkeiten an Bord regelt, besprochen und unterschrieben.

Die Bordkasse für alle laufenden Kosten, wie; Diesel, Hafen- & Bojenliegegebühren Kautionsversicherung, Gas, und die Verpflegung an Bord eingerichtet.  Der Skipper wird nach altem Seemannsbrauch aus der Bordkasse, mit verpflegt.

Gemeinsam wird die Einkaufliste erstellt, und ein Teil der Crew wird mit der Bordkasse auf Einkaufstour geschickt. Nach dem alles unter Deck verstaut ist geniessen wir den Abend in Marmaris.

Sonntag morgens nach dem Frühstück erfolgt die Yacht- und die Sicherheitseinweisung. Ersatzskipper und Tagesskipper werden bestimmt und dann heisst es       

                                                                  «Leinen los und hoch die Tücher»

 

Ziel ist es, dass die Mannschaft zu einem eingespielten Team wird und die Yacht Ende Woche soweit beherrscht das wir alle Manöver sicher fahren können.

Nach einer erlebnisreichen Woche und vielen neuen Erfahrungen kehren wir am Freitagabend in unseren Heimathafen zurück.

Wir werden in der ersten Woche um Nisos Simi (GR) nach Dacia und Selimiye dann wieder zurück nach Marmaris segeln.

In der Bucht von Selimiye herrschen ähnliche Verhältnisse wie in der Bucht von Marmaris sie eignet sich ideal für ein Training der Manöver.

Abends werden wir jeweils an Stegen oder vor Anker in Buchten vor typischen Türkischen Restaurants anlegen und die lokale Küche kosten.

 

Die Race-Week

In der zweiten Woche starten wir dann an 4 Tagen zu den 3 Inshore Regatten, welche in der Bucht von Marmaris stattfinden, und 1er Offshore Regatta welche vor der Küste gesegelt wird. Abends finden immer Rangverkündigung und Party mit allen Regattateil-nehmern statt.

Unser Trainingsgebiet:

Das Segelrevier bietet mit

seinen vielen Buchten ideale

Bedingungen für Segeltörns,

entweder nach Nordwesten

in Richtung Bodrum oder

nach Südosten in Richtung

Göcek/Fethiye.​

 

Die Bucht von Marmaris:            

Vom ehemaligen Fischer-

dörfchen hat sich Marmaris

zur Hochburg des Yachtsports

im östlichen Mittelmeer ent-

wickelt. Oben in der Mitte nahe

der Altstadt befindet sich die

Netsel Marina wo wir unser

Liegeplatz in der 2. Woche

haben. In der grossen Bucht

finden die Inshore Regatten statt.

 

 

 

 

 

 

Unsere Yacht:  Bavaria 46 

Engine Power:  55 HP / Volvo

 

Fuel Type:          Diesel  (270 l)

 

Länge:                         14.20 m

 

Breite:                           4.35 m

 

Tiefgang:                      2.05 m

 

Water Tank:                     460 l

 

Cabin:                                    4

 

Bed:                                8 - 10

 

Toilet:                                     2

 

 

 ©  2018 by claude keiser ag